Gemeindepartnerschaft mit Magyarpolány, Ungarn
Von Freitag dem 21. September bis zum Sonntag den 23. September 2007 haben wir unsere neue ungarische Partnergemeinde Magyarpolány mit einem Fest in Edelsbach herzlich willkommen geheißen. Ungefähr 65 Gäste aus Magyarpolány haben über das Wochenende mit den Edelsbachern die zukünftige Partnerschaft gefeiert.
Gemeinde Edelsbach bei Feldbach Süd-Ost Steiermark
Dank der guten Freundschaft von Prof. Peter Mayer (UNI Vesprem) wohnhaft in Magyarpolány und Prof. Dr. James Miller (FH Bad Gleichenberg) wohnhaft in Edelsbach kamen sich die Gemeinden Magyarpolány (Ungarn) und Edelsbach bei Feldbach näher. Die Fachhochschule und die Universität arbeiten eng zusammen. Bereits im Juni 2007 besuchte der Gemeinderat im Rahmen des Gemeindeausfluges die ungarische Gemeinde Magyarpolány. Dabei konnten viele Gemeinsamkeiten festgestellt werden:  fast die gleiche Größe ungefähr gleich viele Einwohner kulturelle Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten EU-Projekte (in Zukunft nur länderübergreifend möglich) Schule bzw. Kunstschule
Das Treffen und die Veranstaltungen rund um die Partnerschaftsunterzeichnung haben den Bürgern beider Gemeinden eine ideale Möglichkeit geboten, sich näher kennen zu lernen, sich auszutauschen und dabei Gemeinsamkeiten zu entdecken. Das Fest zur Partnerschaftsunterzeichnung ist ein Grundstein einer länderübergreifenden Brücke der Freundschaft und des kulturellen Austauschs.